Telefon 04551 - 8 82 14 80

Mail info@immo-sarau.de

Ein Objekt in guter Geschäftslage!

  • Gehe zu Bild 1
  • Gehe zu Bild 2
  • Gehe zu Bild 3
  • Gehe zu Bild 4
  • Gehe zu Bild 5
Objektart:
Lage: Bad Segeberg
Grundstück: 290 m²
Baujahr: 1870
Wohnfläche: 225 m²
Nutzfläche: 140 m²
Energieausweistyp: Verbrauch
Befeuerungsart: Oel
Schlüsselübergabe: nach Vereinbarung

gut zu wissen

Die Immobilie ist aktuell voll vermietet und erzielt dabei eine Jahreskaltmiete in Höhe von 53.760,- €. Beheizt werden die Einheiten über eine Ölzentralheizung der Marke Buderus mit einem Baujahr von 1995. Die Warmwasseraufbereitung für die jeweiligen Wohnungen und Gewerberäume erfolgt elektrisch. Das Raumprogramm der Wohneinheiten erstreckt sich über eine 5,5 Zimmerwohnung mit 2 Bädern, Küche und geräumigen Balkon und über 2 Einzimmerwohnungen mit Bad und Küche. Die größere 1 Zimmerwohnung bietet zusätzlich eine Loggia mit Blick zu der Marienkirche. Die Bäder sind teilweise innenliegend und bieten größtenteils den heutigen Zeitgeist. Alle Einheiten sind vermietet und es bestehen keine Mietrückstände.

Besichtigungstermin vereinbaren oder Exposé anfordern.

das Haus

Ca. im Jahre 1870 wurde die Immobilie auf einem heute ca. 300 m² großem Grundstück errichtet. Sie befindet sich im direkten Innenstadtbereich von Bad Segeberg am Eingang einer Fußgängerzone. Auch der Große Segeberger See ist nur wenige Fußschritte von dem Objekt entfernt. Daher bietet sie nicht nur den beiden im Erdgeschoss befindlichen Gewerbeeinheiten mit 50 m² bzw. 90 m² Nutzfläche eine gute Lage für deren Kundschaft. Auch die drei Wohnungen im 1. Ober- und im Dachgeschoss mit Wohnflächen von ca. 35 m², 50 m² und 140 m² bieten eine attraktive Wohnlage inmitten der Stadt. Zusätzliche Flächen für Fahrräder o. Ä. für die Gewerbe- und Wohneinheiten finden sich im Teilkeller bzw. auf dem Dachboden des Hauses. Der Ausbau- bzw. Ausstattungsgrad der Wohn- und Gewerbeeinheiten wurde in den zurückliegenden Jahrzehnten immer den jeweiligen Bedürfnissen angepasst.

Besichtigungstermin vereinbaren oder Exposé anfordern.